Münchens „Radlshuttle“, eine nachahmenswerte Idee

Es braucht keineswegs einen Monat Pause zwischen zwei Critical Masses. Das „Radlshuttle“ des Green City e.V. frischt die gute, alte Idee auf, dass sich ja immer und überall mindestens 16 Radler treffen können, um gemeinsam und regelkonform auf Fahrbahnen zu fahren. Egal, ob daneben ein benutzungspflichtiger, blau ausgeschilderter Radweg verläuft. Herzlichen Glückwunsch zu bereits über 1000 Teilnehmern und weiterhin viel Erfolg!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s